Gemüse-Tajine mit Linsen
Zubereitungszeit
50 Min.
 
Portionen: 2 Personen
Autor: Su Song
Zutaten
  • 1 EL Butter oder Ghee
  • 1 TL Kreuzkümmel Samen
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 Zimtstange
  • 1 Aubergine
  • 1/4 Blumenkohl
  • 1 Möhre
  • 10 Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 getrocknete Chilischote
  • getrockneter Thymian
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Rosinen oder Cranberries
  • 100 gr Linsen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 gr griechischer Jogurt
  • etwas Minze
  • 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Die Tajine mit Butter oder Ghee einfetten, auf den Herd stellen (mittlere Hitze) und darin die Kreuzkümmelsamen und Zimtstangen etwas anbraten. 

  2. Die Aubergine in ca. 2 cm dicke Würfel schneiden, die Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, den Blumenkohl waschen und in kleine Rosetten schneiden. 

  3. Das Gemüse in die Tajine geben, etwas anbraten und dann die Tajine mit geschlossenem Deckel in den vorgeheizten Ofen geben und bei 200 Grad für 20 Minuten garen. Zwischendurch das Gemüse immer wieder etwas durchmischen. Falls es zu trocken ist, etwas mehr Ghee oder Bratöl dazu geben und umrühren.  

  4. In der Zwischenzeit die Lisen mit 200ml Gemüsebrühe in einem Topf garen. 

  5. Die Chilischote zerhacken, die Knoblauchzehe schälen und auch zerhacken, die Cherrytomaten waschen und halbieren. 

  6. Die Tajine aus dem Ofen nehmen, die Linsen, Rosinen, Cherrytomaten, den Knoblauch, Chili, Thymian, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer zum Gemüse dazu geben und alles gut durchmischen. 

  7. Alles im Ofen weitere 20 Minuten garen. 

  8. Die Zitronenhälfte auspressen und in einer Schale mit Jogurt und gehackter Minze und etwas Salz und Pfeffer zusammen verrühren. 

  9. Die Gemüse-Tajine zusammen mit der Jogurtsauce servieren. 

  10. Guten Appetit!