BROX – Kollagene sind die neuen Vitamine

foodiesfeed.com_girld-holding-a-coffee-espresso_neu

Vor einiger Zeit haben wir euch die beiden Jungs von ximple, Jin und Konrad, vorgestellt. Dass sich die beiden sehr gut mit Ernährung und Gesundheit auskennen, wisst ihr ja seit dem letzten Interview. Seit geraumer Zeit beschäftigen sie sich nun mit einem ganz besonderen Nahrungsmittel, das in fast jeder Esskultur traditionell verankert ist und dennoch in den privaten Haushalten immer weniger in Erscheinung tritt: Die Knochenbrühe.

foodiesfeed.com_cooking-in-a-kettle_web

Jin und Konrad wollen dieses „Original Superfood“, wie sie es nennen, wieder in die heimischen Küchen bringen, in Form von Brox. Brox ist die von ihnen kreierte Knochenbrühe, die im Grunde nach traditionellem Rezept hergestellt wird. Zur Produktion der Knochenbrühe verwenden sie nur Knochen von Bio-Rindern, die über 18 Stunden mit Quellwasser ausgekocht werden. Das Geheimnis von Brox liegt in den Kollagenen, die durch das stundenlange Auskochen der Knochen in die Brühe gelangen. „Kollagene sind die neuen Vitamine“ lautet auch der Slogan von Brox. Laut Jin und Konrad sind Kollagene mit die wichtigsten Wirkstoffe für die Erhaltung der Gesundheit und Bekämpfung von Krankheiten. Einiger dieser Stoffe, die in einer guten Knochenbrühe enthalten sind, und ihre Wirkungen haben sie auf ihrer Webseite aufgelistet, unter anderen:

  • Kollagene: Beschleunigen den Regenerationsprozess. Gut für Gelenke, Haut und Haare
  • Kalzium: Gut für gesunde Nägel und Zähne.
  • Gelatine: Fördern die Verdauung. Schützen und heilen die dünne Schleimhaut des Darms und unterstützen zusätzlich die Verdauung von Nährstoffen.
  • Arginin: Eine entzündungshemmende Aminosäure, die Infektionen hemmt, die durch Erkältungs- und Grippeviren verursacht werden.
  • Glycin: Entzündungshemmend. Wirkt gegen Gicht und Arteriosklerose. Sorgt für erholsamen Schlaf. Unterstützt das zentrale Nervensystem, die Gedächtnisfunktion und Sinneseindrücke. Reguliert den Blutzuckerspiegel, die Gallensalze und die Sekretion von Magensäure. Hilft bei der Entgiftung.
  • Prolin: Hilft beim Aufbau gesunder Muskelzellen, der Gewebestruktur und von Gelenken. Hilft bei der Regeneration von Knochen- und Knorpelentzündungen. Hält Arterien von Verkalkungen frei und beugt somit Herzerkrankungen vor.
  • Glucosamin: Gut für Gelenke, Sehnen, Bänder und Bindegewebe. Potential der Lebensverlängerung. (Verlängerung aller Organfunktionen um bis zu 10% bei Mäusen.)
  • Phosphor: Wirkt gegen Müdigkeit und Mattheit
  • Magnesium: Enzymreaktionen und neuromuskuläre Verbindungen
  • Kreatin: muskelaufbauende Wirkung
  • Unterstützt die Gallensäure Fettverdauung

Cooking-ID11271-1920x1440

Natürlich denkt man sich jetzt „Cool, ich koche mir ab jetzt einfach öfter mal eine richtige Kraftsuppe!“. Wenn man aber genauer darüber nachdenkt, wird einem schnell bewusst, dass man wahrscheinlich kaum die Zeit findet, 18 Stunden lang Knochen auszukochen. Zumindest geht es mir so. Unter der Woche verlasse ich meistens morgens das Haus und kehre erst abends zurück und würde meine Brühe nicht unbeaufsichtigt auf dem Herd stehen lassen und auch mein Wochenende würde ich ungerne komplett neben dem Herd verbringen. Mit Brox wollen die beiden Jungs das Superfood für den heutigen Lebensstil zugänglich machen.

To-Go cup

Brox ist derzeit als „to go“-Variante im Deli The Flint, am Zoologischen Garten, erhältlich. Eine größere Produktion der gesunden Brühe ist aktuell in Planung, sodass sie auch für den häuslichen Gebrauch zu erwerben ist. Um die Produktion umsetzen zu können, haben die Brox-Jungs eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, die ihnen die Herstellung der ersten großen Brühe-Ladung finanzieren soll.

Wer jetzt richtig Lust auf das Original Superfood bekommen hat, kann über die Startnext-Seite von Brox das Vorhaben von Jin und Konrad unterstützen und unter anderem eine lebenslange Lieferung der Kraftbrühe erwerben.

BROX – 1000ml pure Kraft from Bone Brox on Vimeo.

Bilder: Brox

One Comment

  1. Pingback: Food-Event-Tipps: 16. bis 22. Mai 2016

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*