Fraeuleinchen im Gespräch mit Lukas von Grüne Weinbox

GrüneWeinbox Titel

Grüne Weinbox ist ein Wein-Shop, der hochqualitative vegane Bio-Weine in einer Bag-in-Box Verpackung anbietet. Seit Mai diesen Jahres sind 5 verschiedene Weine von Grüne Weinbox sowohl in ausgewählten Bars, Theatern und Bio-Supermärkten in Berlin als auch im Online Shop erhältlich. Was vegane Weine sind und wie die Grüne Weinbox entstanden ist, hat uns Lukas Blasberg, einer der drei Gründer-Brüder, erzählt.

Wer steckt hinter Grüne Weinbox?

Meine Brüder Philip, Tim und ich haben Grüne Weinbox Anfang letzten Jahres gegründet. Mittlerweile ist Jakob, der Weinanbau und Getränketechnologie studiert hat, als Weinexperte mit an Bord. Sein Vater hat eine Sektkellerei, wo wir derzeit unsere Weine lagern können.

Wie seid ihr auf die Idee zur Grünen Weinbox gekommen?

Philip hat für eine Weile in Schweden studiert. Dort werden 60% der Weine aus der Bag-in-Box getrunken. Das hat etwas damit zu tun, dass die Alkoholpreise da ohnehin sehr teuer sind und man durch die große Verpackung Kosten einsparen kann. Außerdem sind die Boxen in der Herstellung umweltfreundlicher, als Glasflaschen, da sie wenig Energie verbrauchen und Umweltfreundlichkeit wird ja bekanntlich groß geschrieben in Schweden. Philip wurde in Schweden ein großer Fan von dem Konzept und hatte gesehen, dass auch qualitativ hochwertige Weine in Boxen verkauft werden. Daher kam er auf die Idee das Konzept auch in Deutschland bekannter zu machen.

Was sind vegane Weine und was ist das Besondere an der Grünen Weinbox?

Normalerweise werden Weine sehr häufig mit tierischen Produkten hergestellt. Zur Klärung und Schönung werden Zusatzstoffe, wie Gelatine und Hühnereiweis eingesetzt und die Behälter werden mit Fischblase eingeschmiert. Auf all diese tierischen Herstellungsmittel verzichten unsere Winzer bei der Produktion ihrer Weine.

Außerdem bestehen die Vorteile unserer Weinboxen darin, dass sie den Wein im angebrochenen Zustand länger haltbar machen (mehr als 4 Wochen), die Boxen im Transport sehr viel praktischer sind (eine Box statt 4 Glasflaschen) und sich dadurch sehr viel besser eignen für Ausflüge ins Grüne oder Pick-Nicks im Park.

Warst du schon immer ein Weinliebhaber?

Nein, muss ich ganz ehrlich zugeben. Früher haben wir sehr viel auch einfache Weine beim Discounter gekauft und mehr Bier getrunken. Allerdings ist unser Opa ein großer Weinliebhaber. Der war am Anfang sehr skeptisch unserer Idee gegenüber. Aber nachdem er unsere Weine probiert hat, ist er auch überzeugter Fan der Grünen Weinbox geworden. Mittlerweile trinke ich auch mehr Wein als Bier.

Woher bezieht ihr eure Weine?

Wir arbeiten derzeit mit drei Winzern. Zwei sind aus Rhein-Hessen und einer von der Nahe. Insgesamt bieten wir 5 verschiedene Weine an. Alle Winzer, mit denen wir zusammen arbeiten, sind von Eco Vin zertifiziert. Das ist ein Verband von Bio-Winzern, die gegenüber herkömmlichen Öko-Zertifikaten sehr viel strengere Richtlinien haben. Die Trauben dürfen zum Beispiel nur von Hand gepflückt werden, es dürfen keinerlei Pestizide verwendet werden und wir achten, wie gesagt, zusätzlich darauf, dass sie ihre Weine vegan herstellen. Einmal im Jahr werden von Eco Vin die Eco-Winner ausgezeichnet. Unsere Winzer haben da recht viele Preise abgesahnt.

Hast du einen Lieblingswein?

Ich mag Weißwein normalerweise lieber als Rotwein. Daher mag ich den Grauburgunder sehr gerne. Aber unser Rotwein ist auch sehr gut. Er ist recht leicht und super lecker.

Warum habt ihr euch für Berlin entschieden?

Philip saß hier, weil er hier seine Masterarbeit geschrieben hat und wir fanden, dass es auch für die Grüne Weinbox eine gute Lage wäre. Wir wollten in eine große Stadt mit einem guten Ökosystem für Startups. Die Zielgruppe in Berlin ist zudem größer, als in anderen deutschen Städten, weil Berliner eher gewillt sind, etwas Neues auszuprobieren und mit herrschenden Konventionen zu brechen und außerdem sehr umweltbewusst sind.

Hast du einen Berlin Tipp?

Zum Frühstück kann ich das Engelberg in Kreuzberg sehr empfehlen.

Das Myxa in Neukölln zum Kaffee oder Wein trinken ist auch super.

Was darf in deiner Küche niemals fehlen?

Gemüsebrühe. Wir kochen viel mit Gemüsebrühe. Die darf niemals bei uns fehlen.

Was magst du gar nicht?

Ich habe leider viele Allergien. Daher darf ich vieles nicht essen. Aber ich habe kaum etwas, das ich nicht mag. Vielleicht die Vollkornnudeln, die mein Bruder gerade essen muss.

Die Impulsfragen

Süß oder deftig?

Deftig

Restaurant oder selber kochen?

Restaurant

Café oder Bar?

Bar

Gemüse oder Obst?

Obst

Wein oder Bier?

Natürlich Wein

Asiatisch oder Italienisch?

Italienisch

Lieben Dank für das schöne Gespräch!

Philip, Lukas und Tim
Philip, Lukas und Tim
Die Winzer, die den Wein der Grünen Weinbox herstellen
Die Winzer, die den Wein der Grünen Weinbox herstellen

One Comment

  1. Pingback: Unterstützt die Grüne Weinbox - den gesunden Wein aus der Box!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*