Food-Event-Tipps: 15. – 21. Mai 2017

Food-Event-Tipps für Februar

In Berlin gibt es mittlerweile fast jeden Tag eine Veranstaltung, die sich mit dem Thema Food beschäftigt, seien es Restaurant-Eröffnungen, Food-Märkte oder Konferenzen. Wir möchten euch helfen, euch in dem Event-Dschungel zurecht zu finden und stellen euch jede Woche unsere Auswahl der besten Food-Event-Tipps für Berlin und Umgebung vor.


Terroir Berlin Chef’s Forum

Montag, 15. Mai 2017 | 10.00 – 18.00 Uhr
Factory Berlin | Rheinsberger Str. 76/77 | 10115 Berlin

Ein Event der besonderen Art findet am Montag in der Factory statt. Terroir Berlin lädt ein mit internationalen Köchen über aktuelle Themen aus der Gastronomie zu diskutieren und will Köche, Produzenten und Unternehmen zusammen bringen. Mit Impulsvorträgen von Leuten aus der Szene wie Kavita Meelu oder Billy Wagner sollen diese Themen anregen um einen Austausch zu ermöglichen. Tickets für 75€ gibt es noch hier.


Science Dinner

Dienstag, 16. Mai 2017 | 18.00 – 21.00 Uhr
RESTLOS GLÜCKLICH | Kienitzer Str. 22 | 12053 Berlin

Nicht nur das Genießen von lokalen und saisonalen Produkten gewinnt immer mehr Bedeutung, denn schließlich steckt dahinter meistens die Frage wie wir uns ernähren. Beim Science Dinner im Restlos Glücklich können daher nicht nur gerettete Lebensmittel verspeist werden, sondern auch noch an den moderierten Thementischen mit diskutiert werden.


The House of Thomas Henry

Donnerstag & Freitag, 18. & 19. Mai 2017 | 13.00 – 21.00 & 16.00 – 24.00 Uhr
Kaufhaus Jandorf | Brunnenstraße 19 | 10119 Berlin

Zwei Tage lang öffnet das Kaufhaus Jandorf seine Türen als erstes Kaufhaus der Barkultur. Internationale Bars und Bartender präsentieren die aktuellen Trends der Bar-Szene und in Workshops kann man sein Barwissen erweitern und den ein oder anderen Tipp mit nach Hause nehmen. Aber auch Competition, Live-Act, DJ und Essen dürfen natürlich nicht fehlen. Tickets gibt es ab 15€ und ein Teil davon wird an Gastronomie ohne Rassismus gespendet.


‚An introduction to: MAY‘

Freitag, 19. Mai 2017 | 20.00 – 24.00 Uhr
Souterrain | Bergmannstraße 58 | 10961 Berlin

Die beiden Köche João Lourenço und Laura-Ximena Villanueva Guerra zeigen, dass das wahre Superfood nicht extra von weit her eingeflogen werden muss, sondern quasi direkt vor der Haustür wächst. Mit ihrem neuen Supperclub wollen die beiden zeigen wie man saisonal-regional voller Genuss kochen kann. Und was heißt das für den Monat Mai? Hier kommen Erdbeeren, junge Blüten und Ziegenkäse auf den Tisch. Tickets für 35€ gibt es hier.


Papi Crunch: the Beginning of a New Chapter – Part 1

Samstag, 20. Mai 2017 | 10.00 – 16.00 Uhr
BKS Restaurant | Okerstraße 2 | 12049 Berlin

Lange war es um die beliebte Reihe Papi Crunch ruhig gewesen. Doch nun mit neuer Saison ist die Brunch-Reihe zurück. Dieses Mal nicht mehr unregelmäßig im Parker Bowles, sondern regelmäßig im BKS (BARE KNUCKLE & SONS) in Neukölln. Aber auch dürfte es schwer sein, einen Tisch zu bekommen, lieber also rechtzeitig reservieren.


3rd Berlin Seafood Festival

Samstag & Sonntag, 20. & 21. Mai 2017 | 12.00 – 22.00 Uhr
Urban Spree | Revaler Str. 99 | 10245 Berlin

Alle guten Dinge sind 3 und so findet das Berlin Seafood Festival nun bereits schon zum dritten Mal in Friedrichshain statt. Fans von Garnelen, Tintenfisch, Muscheln und Co. sollten sich das nicht entgehen lassen. Mit dabei sind auch die Streetfood-Größen PICNIC 34 und KHWAN. Der Eintritt ist frei und wer nicht genug Streetfood bekommen kann, der kann direkt weiter zum African Food Festival. Der Eintritt zum Seafood Festival ist frei.


African Food Festival Berlin 2017 – FOOD MUSIC ART | VOL. II

Samstag & Sonntag, 20. & 21. Mai 2017 | 12.00 – 21.00 Uhr
Alt-Stralau 1 | 10245 Berlin

Nach einem Auftakt-Event im letztes Jahr kann man sich nun der afrikanischen Küche gleich zwei volle Tage lang beim African Food Festival widmen. So groß der Kontinent, so vielfältig die afrikanische Küche, die bislang in Berlin doch recht unterrepräsentiert ist. Welche Speisen es genau gibt, wird nicht verraten, aber auch für die kleinen Genießer wird es Programm geben. Tickets für den Eintritt und zur Afterparty gibt’s hier.


Das Große Spargelfest mit Xiroi!

Samstag, 20. Mai 2017 | 16.00 – 05.00 Uhr
Oberhafenkantine Berlin | Am Flutgraben 2 | 12435 Berlin

Food-Event-Tipps ohne Spargelfest? Das geht auf jeden Fall nicht und in der Hochsaison des deutschen Spargels gibt es natürlich auch ein Spargelfest. Ein bisschen der anderen Art und mit viel Popkultur und Musik gepaart, aber es gibt Spargel! Gleich drei Food-Events in unmittelbarer Nähe?! An dem Tag braucht ihr euch jedenfalls keine Gedanken zu machen hungrig zu bleiben. Beim Spargelfest könnt ihr dann auch direkt in den nächsten Morgen feiern.


African Food Festival Berlin 2017 – FOOD MUSIC ART | VOL. II

Samstag & Sonntag, 20. & 21. Mai 2017 | 12.00 – 21.00 Uhr
Alt-Stralau 1 | 10245 Berlin

Nach einem Auftakt-Event im letztes Jahr kann man sich nun der afrikanischen Küche gleich zwei volle Tage lang beim African Food Festival widmen. So groß der Kontinent, so vielfältig die afrikanische Küche, die bislang in Berlin doch recht unterrepräsentiert ist. Welche Speisen es genau gibt, wird nicht verraten, aber auch für die kleinen Genießer wird es Programm geben. Tickets für den Eintritt und zur Afterparty gibt’s hier.


Fahrtwind Beelitz Spargel Ride

Sonntag, 21. Mai 2017 | 10.00 – 18.00 Uhr
Startpunkt: Hausvogteiplatz | 10117 Berlin

Ein Event der besonderen Art gibt es am Sonntag. Warum Spargel nur daheim essen, wenn es diesen doch in Beelitz superfrisch gibt? Das dachten sich auch die Macher von Fahrtwind und haben eine Radtour raus nach Beelitz organisiert. Erst strampeln, dann genießen und am Ende geht’s entweder mit Bahn oder nochmal mit dem Rad zurück. Also da hat man sich seinen Spargel mit Butter oder Sauce Hollandaise aber so richtig verdient!


Traditional Sunday Roast At Dinette

Sonntag, 21. Mai 2017 | 12.00 – 16.00 Uhr
Dînette | Lehmbruckstraße 9 | 10245 Berlin

Alle, die es am Sonntag lieber etwas ruhiger angehen wollen, sollten sich einen Platz im Dînette sichern. Hier wird es diesen Sonntag ganz klassisch einen Sonntagsbraten geben, nichts mit Brunch und Frühstück. Und weil man so einen Braten selten zu Hause macht und am besten auch nicht alleine verspeist, einfach die besten Freunde mitnehmen und mal wieder so richtig das Schlemmen zelebrieren.


Falls ihr uns auf einer der Veranstaltungen über den Weg lauft, sprecht uns gerne an! Wir freuen uns auf euch!

Über weitere Food-Event-Tipps und Anregungen sind wir immer dankbar: post@fraeuleinchen.de

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*