Nachgefragt: Wie entfettet man am besten einen Fond?

nachgefragt In unserer neuen Rubrik Nachgefragt werden wir euch hilfreiche Tipps und Tricks von Küchenprofis präsentieren und Dingen auf den Grund gehen, die wir schon immer mal wissen wollten.

Die erste Frage haben wir in unserem Interview-Gespräch an Tim Mälzer gestellt und sie lautet:

Wie entfettet man am besten einen Fond?

(beantwortet von Tim Mälzer)

1. Den Fond abkühlen lassen und das Fett, das fest wird und sich oben absetzt, abheben.

2. Den Fond durch kreisende Bewegungen von der Mitte nach außen ziehen. Dann hat man am Rand ein bisschen mehr Fett. Das kann man relativ einfach abheben.

3. Den Fond vom Herd nehmen und Eiswürfel reinwerfen. Die obere Schicht erkaltet und das Fett bleibt an den Eiswürfeln hängen. Das erhärtete Fett abschöpfen.

4. Entfettende Tücher, die das Fett aufsaugen. Sie sehen aus wie Küchentücher, aber sie saugen nur das Fett auf und kein Wasser.

5. Mit der guten alten Gänsefett-Kanne (Fett-Trenn-Kanne), die den Ausguss unten hat.

Ihr habt auch Fragen, die ihr gerne von Küchenprofis beantwortet haben möchtet? Stellt sie gerne unten im Kommentarfeld und wir werden dafür sorgen, dass sie beantwortet werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*