Die schönsten Momente mit Campo Viejo

ANZEIGE – Den Sommer haben wir mit Campo Viejo Tempranillo Rosé genossen. Jetzt in der Winter- und Weihnachtszeit ziehe ich dann doch eher Rotwein vor. Generell trinke ich auch Rotwein etwas lieber als Weißwein und umso besser wieder einmal einen neuen kennenlernen zu können. Denn Campo Viejo ist bekannt für seine Rotweine. Sicher hat jeder schon mal einen Rioja getrunken. Das Besondere bei Campo Viejo ist aber nicht nur, dass das Weingut in Frauenhand ist, sondern  dank traditioneller Arbeitsmethoden mit moderner Kellertechnik lebendige Rioja-Weine produziert werden können. 

Um den Tempranillo mit seinem vollen Aromenprofil genießen zu können, sollte dieser nach dem Öffnen etwas Zeit zum Atmen haben. Man muss ihn nicht zwingend in einen Dekanter füllen, aber ein bisschen Zeit sollte er schon bekommen. Oft hört man ja auch, dass man Rotwein einfach bei Zimmertemperatur servieren kann, das ist natürlich richtig, aber das beste Aroma beim Tempranillo bekommt man, wenn man ihn bei 15-16°C serviert. Also ruhig vor dem Servieren in der kühlen Küche, Speisekammer oder gar im Keller lagern und nicht direkt im beheizten Wohnzimmer.

Dank fruchtig würziger Noten ist dieser Wein perfekt für die aktuelle Jahreszeit und passt perfekt zur Weihnachtsstimmung. Weil man bei Rotwein aber oft daran denkt, dass man ihn nur zu einem Dinner oder Festessen servieren kann, geben wir euch Tipps für alternative Gelegenheiten, denn durch die Frische ist der Tempranillo auch für andere ausgelassene Anlässe der perfekte Begleiter.

Die 3 schönsten Momente fernab vom Dinner um ein Glas Campo Viejo Tempranillo zu genießen:

Plätzchen backen

Zum Jahresende und vor Weihnachten gibt es doch nichts schöneres als Freunde und Familie einzuladen und gemeinsam Plätzchen zu backen. Es gibt dabei immer die, die eifrig Plätzchen ausstechen und diese verzieren und die, die lieber daneben stehen und zuschauen, vom Teig naschen und oftmals aber schlaue Anweisungen geben. Ich gehöre eher zu der Gruppe, die die fertig gebackenen Plätzchen nascht und ein Glas Rotwein dazu trinkt und die Arbeit lieber den anderen überlässt.

Spieleabend mit Freunden

Wenn es doch wieder geselliger sein soll, dann ist so ein Spieleabend genau das Richtige. Ob nun Karten, das aktuelle Brettspiel oder einfach Stadt-Land-Fluss. Um einen Tisch versammelt mit seinen besten Freunden zu sitzen, Zeit gemeinsam zu verbringen und auch das ein oder andere Glas Rotwein zu trinken; in der Winterzeit ist das die perfekte Beschäftigung. Klar im Sommer kann man das im Park machen, aber richtig toll ist es doch erst, wenn sich Eisblumen an den Fenstern bilden und die Lichterkette für die gemütliche Atmosphäre sorgt. Wer sagt, dass Rotwein doch so müde macht, der wird überrascht sein, denn beim Campo Viejo ist das nicht der Fall. Denn durch die fruchtigen Noten und Frische kann man diesen Wein auch hervorragend trinken, ohne gleich den Überblick übers Spielfeld zu verlieren.

Outdoor-Christmas-Party

Weihnachtszeit heißt leider auch immer, das die engsten Freunde, sofern nicht aus der gleichen Stadt, sich auf in ihre Heimat begeben und dort die Tage mit der Familie verbringen. Aber bevor ist so weit ist, trommelt man eben genau diese liebsten Freunde zusammen um eine letzte vorweihnachtliche Party zu machen. Doch wozu nur in der Wohnung? Dick eingemummelt, ist es genauso schön und lustig draußen auf der Terrasse mit einem Glas Rotwein in der Hand und wenn es dann noch schneit, gibt’s eigentlich nichts besseres. Dazu die gemeinsame Lieblingsmusik aufdrehen und in die Nacht hinein tanzen und mit Wunderkerzen Lichtbilder in den Himmel malen und die Weihnachtszeit feiern.

Wie immer gilt bei alkoholischen Getränken verantwortungsbewusster Umgang.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*