Sonntagsgericht: herzhafter Erdbeer-Wassermelonen-Salat mit Fetakäse

Vor einigen Wochen war ich bei einem Grillfest bei Freunden, wo jeder eine Kleinigkeit zum Buffet beisteuern sollte. Eine Freundin hatte einen tollen Erdbeer-Wassermelonen-Salat mit Fetakäse mitgebracht, der den puren Sommer auf den Buffet-Tisch gezaubert hat. Natürlich musste ich sie direkt nach dem Rezept fragen, damit wir es auch mit euch teilen können.

Bei den derzeitigen Temperaturen ist der Erdbeer-Wassermelonen-Salat genau das Richtige für einen leichten Lunch oder auch eine frische Vorspeise zum Dinner.

Drucken
Erdbeer-Wassermelonen-Salat
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 500 g Wassermelone
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 200 g Erdbeeren
  • ½ Bund Minze
  • 200 g Fetakäse
  • 6 EL Olivenöl
  • 10 Kalamata Oliven
  • ½ rote Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz
Anleitungen
  1. Von der Wassermelone 2-4 dreieckige Scheiben zum Anrichten abschneiden und zur Seite legen. Den Rest von der Schale trennen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. 

  2. Den Fetakäse auch in gleich große Würfel schneiden und zu der Wassermelone in eine große Schüssel geben. 

  3. Die Erbeeren waschen, von den Stielen entfernen und vierteln und auch in die Schüssel geben.

  4. Die Zwiebel schälen, fein würfeln auch auch dazu geben. 

  5. Die Oliven in feine Ringe schneiden. 

  6. Die Minze waschen und klein rupfen und auch zum Salat geben. 

  7. Die Zitrone waschen und die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Olivenöl vermengen und über den Salat geben. 

  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*