Fraeuleinchen’s Wochenplan für die Paleo-Challenge

Paleo

Seit wir die 30-Tage-Paleo-Challenge machen, erhalten wir immer mal wieder Anfragen für Rezepte-Tipps und Wochenpläne. Viele scheitern wohl daran, dass sie nicht so richtig wissen, was sie essen sollen, wenn sie auf so viele Nahrungsmittel verzichten müssen.

Daher haben wir hier einen Wochenplan für euch erstellt, um euch Anregungen für euren Speiseplan in einer Challenge-Phase zu geben.

Tag 1

Frühstück: Nuss Müsli nach Paleo360

Mittag: Honig-Senf-Hähnchen mit Avocado-Orangen-Salat 

Abend: Mediterrane Paleo-Pizza


Tag 2

Frühstück: Fraeuleinchen’s Matcha-Chia-Pudding mit Goji-Beeren

Mittag: Zucchini Puffer mit Huevos Rancheros (Spiegeleier)

Abend: Würziges Lamm mit Roter-Bete und Blutorangen


Tag 3

Frühstück: Portobello Mushrooms Variation – Eier in Pilzen gebacken

Mittag: Fraeuleinchen’s Köttbullar mit Selleriepüree und Pilzen

Abend: Zucchini-Pasta mit Garnelen (Weißwein durch Gemüsebrühe ersetzen)


Tag 4

Frühstück: Fraeuleinchen’s Avocadosalat mit Räucherlachs

Mittag: Paleo Chicken Fajita

Abend: Fraeuleinchen’s Forelle mit Fenchel und Rote-Bete-Würfel


Tag 5

Frühstück: Klassisches Rührei mit Speck 

Mittag: Thai Curry Suppe mit Garnelen

Abend: Lammkeule mit gebratenem Gemüse und Mango


Tag 6

Frühstück: Fraeuleinchen’s Chia-Pudding mit Granatapfel

Mittag: Möhren untereinander (ggf. Süßkartoffeln statt Kartoffeln)

Abend: Dorade mit Zucchini


Tag 7

Frühstück: Obstsalat mit Nüssen

Mittag: Fraeuleinchen’s Zucchini Omelette

Abend: Fraeuleinchen’s Schweinefilet mit Pastinakenpüree


Für den Hunger zwischendurch haben wir vor einigen Tagen unsere Snack-Tipps für euch zusammen gestellt: Fraeuleinchen’s Snack-Tipps

Wir hoffen, dass euch diese Rezepte, die wir aus diversen Paleo-Blogs zusammen gesammelt haben, ein wenig Inspiration bieten.

Weitere Paleo-taugliche Rezepte findet ihr auch auf folgenden Blogs:

Paleo360 

Urgeschmack

Paleo Spirit

Mark’s Daily Apple

123 Paleo

eat Performance Blog

Falls ihr mehr Anregungen oder Tipps benötigt oder Fragen habt, kommentiert gerne unter dem Artikel oder schreibt uns über hello@fraeuleinchen.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.